Big Surprise Party und Queen Stage - wahoo x BORA hansgrohe x Specialized Hamburg

Coffee Ride, Community, Event, Partner, Party, RadCrewHamburg, Rennrad, Rennradausfahrt, Surprise Stages, Women’s Community -

Big Surprise Party und Queen Stage - wahoo x BORA hansgrohe x Specialized Hamburg

Ein Wochenende mit August - mit Erlebnissen und Erinnerungen für die Ewigkeit.

Der Anspruch, etwas Großes, Besonderes und für alle, die daran teilnehmen können, Nie-Dagewesenes mit Soul zu erschaffen - das war es, was das gesamte Team von Concept-Cycles Hamburg im Specialized Concept Store Hamburg zusammen mit wahoo und dem Bora hansgrohe Team machen wollten.

Big Surprise Party - Siegerehrung Specialized-Cup Schleswig-Holstein 2019

Als im Februar 2019 die Idee einer ganzen Serie von Ausfahrten (jeden Sonntag ab 30.06. bis 24.08.2019) mit der Königinnen-Etappe ("Queen-Stage") zusammen mit dem Profi Team von BORA hansgrohe entstand, war noch keinem bewusst (auch nicht den Machern), dass dies in dieser Form gelingen würde.

Stimmen zum Event 1 Stimmen zum Event 2 Stimmen zum Event 3Stimmen zum Event 4

Die Big Surprise Party & Siegerehrung des S-Cup

Am Freitag, 23.08.2019 feierte Concept-Cycles - Specialized Concept Store Hamburg seinen sechsten Geburtstag mit einem großen "Bäng". Michael Schwarzmann und Andreas Schillinger vom Profi-Team BORA hansgrohe beehrten die Party um Punkt 19:45 Uhr. Sie waren die absoluten Stars des Abends und sie wurden sehnsüchtig erwartet. Schließlich hatten sie sich gern bereit erklärt, allen Siegerinnen und Siegern bei der Siegerehrung zur Seite stehen und jedem die Hand schütteln wollen.

Und das taten sie mit einer großen Überzeugung, Freude und auch Respekt vor den Jüngsten, die die 6-teilige Rennserie des S-Cup erfolgreich auf den Plätzen drei bis eins absolviert hatten. 

BORA hansgrohe x wahoo x specialized 1

Nachdem die Jünsgten glücklich und zufrieden Urkunde und Gutscheine in den Händen hielten, blieben Schillinger und Schwarzmann noch lange und unterhielten sich mit den Gästen, den Athletinnen und Athleten und gaben sogar noch ein kleines Interview.

Motivation für den Nachwuchs, ambitionierte Hobbyfahrer und Lizenzfahrer

Uns hat vor allem interessiert, wie die beiden Profis ihren Weg bis zu professionellen Radfahrern geschafft hatten. Dabei haben sie von ihren Erfahrungen berichtet, die deutlich machen, wie wichtig es ist, sich überhaupt für Sport zu interessieren und aktiv zu leben. Die Bandbreite der möglichen Freizeitgestaltung und v. a. -zerstreuung führt auf der einen Seite zwar zu einer unfassbar großen Abwechslung und Vielfalt auf der anderen Seite aber auch zu kleinen Gruppen sowohl bei den Hauptsportarten als auch im Radsport. 

Ihren großen Respekt vor der Zuschauerzahl, die an diesem Abend (es waren fast 300 Gäste) sich zusammen gesellten, konnten beide nicht verhehlen. Und umso größer war das Erstaunen über den zahlreichen Nachwuchs der Klassen U11 bis U17, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Dass sie selbst einen großen Anteil an der großen Nachfrage haben, war ihnen auch noch nicht so bewusst. Die Freude aller auf dem Podest platzierten Siegerinnen und Sieger war auf jeden Fall ansteckend und zudem für alle anwesenden mutmachend!

Das zeigen die Bilder auf jeden Fall.

Queen Stage mit den Profis von BORA hansgrohe

Am Sonnabend, 24.08.2019 trafen sich fast 30 Teilnehmer der Ausfahrt zu und mit den Profis. Zusammen mit den Safer Cycling Guides Dirk, Hendrik, Christian und Hans-Peter starteten Benjamin und Ingo auf den Weg durch die Stand.

Von der Kollaustraße bis zum Holiday Inn an den Elbbrücken ging es morgens um 08:30 Uhr los. Über Hohe Luft, Dammtor, durch den Wallringtunnel bis zu den Elbbrücken führten die Guides die Gruppe sicher und recht fix. 

Am Hotel herrschte die Typische Stimmung, die nur mit der eines 6 jährigen Kindes vor Weihnachten vergleichbar ist. Die Gruppe war ca. 45 Minuten vor der Treffpunktzeit am Hotel und konnte so die vielen anderen Teams und Profis bewundern. André Greipel mit seinem Arkéa-Samsic Team, der ehemalige Sprint-Star Erik "Ete" Zabel und viele weitere Stars der Profi-Szene zeigten sich bereitwillig mit Fotos und Autogrammen.

Als dann endlich die gesamte Gruppe, die nun fast 70 Leute umfasste, auf den Hinterhof gelotst wurde, trafen sie die ersten Fahrer aus dem BORA hansgrohe Team. Vor allem aber eröffnete sich der Blick auf auf das Material der Profis. Die Specialized S-Works Tarmac und Venge Boliden standen bereit, um für die Trainingsfahrt unter die Click.-Pedale genommen zu werden. 

BIra hansgrohe x wahoo x Specialized Hmaburg Ausfahrt

Dann war es so weit. Die Gruppe versammelte sich kompakt hinter dem Auto des Sportlichen Leiters von BORA hansgrohe (Jens Zemke) und fuhr den noch eine Woche vorher ausgekundschafteten Track entlang der Dove Elbe bis zum Zollenspieker Fährhaus.

Bildergalerie und Videos

Hier gibt es den Link zu den Bilder beider Tage:
>> Bilderalbum

Das Video zur Surprise Party:

 

Das Video zur Queen Stage:

 Dank, Dank und nochmal Dank

Ein großes Fest großartig zu machen, klappt nur mit großartiger Hilfe. Angefangen beim Specialized Team, das den Besuch der Profis im Store, am Hotel und die gemeinsame Ausfahrt erst möglich gemacht hat, über unsere Partner von wahoo, dem großartigen Fotografen Stefan Rachow (Mr. Pinko), Sebastian Reimann , Red Bull und natürlich der RadCrew Hamburg. Hier können wir vor allem Lothar und Roland unseren herzlichen, riesengroßen Dank aussprechen. Ohne euch beide, wäre alles gar nicht zu machen gewesen.

Unsere Gäste, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Guides und Guidettes bei den Ausfahrten gilt ebenso der Dank wie dem gesamten Team von Concept-Cycles Hamburg.