Re-Opening Mo. 08.03.2021

Re-Opening Mo. 08.03.2021

Wenn der Plan zur Wiederöffnung des Einzelhandels am Montag, 08.03.2021 aufgeht, freuen wir uns, euch wieder im Pop-Up Store im Großen Burstah 31 begrüßen und empfangen zu dürfen! Um 11:00 Uhr öffnen wir den großen Showroom.

Wie genau was möglich ist, ist jetzt noch nicht abzusehen. Wir werden uns an alle Vorgaben halten, um euch und uns selbst so zu schützen, dass wir die Pandemie noch besser in den Griff bekommen. Unser Besucherzähler kann auf die geforderte Höchstzahl an Menschen, die gleichzeitig im Store sind, eingestellt werden. So regeln wir die maximale Anzahl an direkten Kontakten in geschlossenen Räumen. Dass es dann zu Wartezeiten vor dem Store kommen kann, müssen wir akzeptieren. Wir werden alles tun, um eure Geduld nicht zu strapazieren oder eure Zeit zu verschwenden. Wir wollen euch so gut wie möglich bei der Suche nach dem passenden Fahrrad helfen.

Testflotte wieder aktiv

Ab Montag, 08.03.2021, 11:00 Uhr können die Testbikes der TURBO Flotte (VADO SL, CREO SL EVO und LEVO SL) auch wieder gebucht werden. Von Montags bis Freitags stehen euch die Bikes für kostenlose Testfahrten zur Verfügung. Die Buchung geht ganz bequem Online. So gibt es keine unschönen Überraschungen und ihr könnt euch in dem von euch gebuchten Zeitraum intensiv mit dem Bike beschäftigen.

VADO SL City E-Bike Großer Burstah 31 🎟 Tickets
LEVO SL E-MTB Kollaustraße 67 - 69
🎟  Tickets
CREO SL EVO E-Gravel Rennrad Kollaustraße 67 - 69
🎟  Tickets

Aufgrund des Platzmangels im Großen Burstah 31 stehen dort nur die TURBO VADO SL E-Bikes zum Testen. Die Räder, mit denen ihr querfeldein, in die Harburger Berge oder entlang des Alsterradwanderweges fahren wollt, sind im Norden von Hamburg auszuleihen.

Ein Begrüßungskomittee? 

Zu gern würden wir nach dieser langen Zeit der Schließung eine krachende Party feiern. Die meisten, die uns kennen, wissen, wie viel Herz von uns in so eine Feier gesteckt werden würde und wie sehr wir uns über jede Besucher:In freuen. 

Ein Bild aus den "guten alten" Zeiten in der Kollaustraße: Vortrag von Lena zum Thema Langstrecke

Wir rechnen nicht damit, dass auch nur ansatzweise etwas in diese Richtung gehen kann. Und dennoch zeigen wir euch, wie wir aus dieser Situation das machen können, das unsere innere Einstellung zur Freue am Radfahren für euch erlebbar macht.

Wahrscheinlich werden wir weiterhin mit vorher vereinbarten Terminen arbeiten müssen. Dieses Prinzip hat sich seit Mitte Dezember in der Kollaustraße bewährt. Und mit euch zusammen konnten wir so überhaupt unseren Service anbieten, bestellte Fahrräder überreichen und für das Größer werden der Fahrradgemeinde in und um Hamburg sorgen.

Hoffen wir also alle zusammen, dass wir gesund bleiben und uns bald wieder zusammen treffen können!

 Titel-Pic: Björn Lexius
Instagram